Skip to Content

In die Wildnis

107 Spoons

Länge: 04:12

Hochgeladen am: 25.07.2018 11:33 |

Einmal um die Welt und dann zu dir...


Bewertung COMMUNITY
  • Song
  • Songwriting: 8.5
  • Arrangement: 9.0
  • Performance: 7.5
  • Sound
  • Frequenzbild: 7.0
  • Räumlichkeit: 6.5
  • Dynamik: 7.0
  • Lautstärkeverhältnisse: 7.0

Bewertung HOFA
  • Song
  • Songwriting: 4
  • Arrangement: 4
  • Performance: 5
  • Sound
  • Frequenzbild: 4
  • Räumlichkeit: 4
  • Dynamik: 4
  • Lautstärkeverhältnisse: 4
Analyse HOFA

Songwriting & Arrangement:

Bei deinem Song handelt es sich um deutschsprachigen Pop-Rock, der in sich gut funktioniert. Das Songwriting ist ordentlich, das Arrangement könnte etwas abwechslungsreicher sein. Der Refrain deines Songs könnte sich noch ein bisschen besser von den Strophen abheben, um eine stärkere Steigerung zu erreichen und die “Hookline” noch eingänglicher zu gestalten.

Recording / Performance:

Alle Instrumente sind „tight“ und taktgerecht gespielt. Dies ist ein wichtiger Aspekt, der die Qualität des Songs maßgeblich beeinflusst. Die Klangauswahl der Instrumente und das Arrangement unterstützen sehr passend die Stimmung, die vom Text transportiert wird.

Sound:

Uns ist aufgefallen, dass die Dynamik der Einzelelemente noch etwas unkontrolliert wirkt. Du könntest hier ruhig noch etwas stärker mit dem Kompressor eingreifen, um dem Signal einen homogeneren Pegel zu geben. Uns ist zudem aufgefallen, dass die Lautstärke-Verhältnisse in deinem Mix leider nicht ganz stimmig sind. Bedenke, dass eine passende Pegel-Hierarchie mit Abstand die wichtigste Basis für einen ausgewogenen Mix darstellt. Du solltest also unbedingt noch etwas mehr Zeit in den Roughmix investieren, damit jedes Element seinen musikalisch passenden Platz im Arrangement einnehmen kann. Die Hallräume der Drums sind leider nicht ganz optimal gewählt. Dadurch wirken einige Spuren etwas aufgesetzt und „fremd“. Versuche, Hallräume zu finden, die den Klang etwas homogener und natürlicher wirken lassen.

Im folgenden Screenshot erkennst du den Frequenzgang deiner Mischung. Die untere, gestrichelte Kurve steht dabei für die durchschnittliche Energie des Frequenzspektrums über die Zeit, die obere Kurve zeigt die Peaks:

Gesamt-Score

Ø 5.1

Likes
(Öffentlich)
3

Stimmen wurden abgegeben.

Kommentare

Hier gelten die Community-Regeln, wie sie in der Netiquette festgehalten sind.

(( comment.username )) hat am (( comment.datetime )) eine Bewertung mit (( comment.avg_score | round)) Punkten abgegeben.
(( comment.username )) schrieb am (( comment.datetime ))
  • Song
  • Songwriting: (( comment.songwriting ))
  • Arrangement: (( comment.arrangement ))
  • Performance: (( comment.performance ))
  • Sound
  • Frequenzbild: (( comment.frequencies ))
  • Räumlichkeit: (( comment.spaciality ))
  • Dynamik: (( comment.dynamics ))
  • Lautstärkeverhältnisse: (( comment.loudness ))

(( comment.content ))

Hier gelten die Community-Regeln, wie sie in der Netiquette festgehalten sind.

(( child.username )) antwortete am (( child.datetime ))

(( child.content ))


Mehr Kommentare anzeigen