Skip to Content

Pop

Wenn ich dich sehe

Soheyl Keyani

Länge: 03:04

Hochgeladen am: 16.07.2018 13:32 | Deutschland

Wenn ich dich sehe ist eine geballte Ladung soulig - funkiger Sound und grooviger Rap & Gesang. Der Song handelt von dem typischen Gefühl Schmetterlinge im Bauch zu haben und frisch verliebt zu sein. Der Rapper Joe MC und ich haben versucht einen frischen Sound mit deutscher Sprache zu verbinden und einen Sommerlichen Hit für alle frisch verliebten zu meistern oder einfach nur ein toller Song zum abtanzen.


Bewertung COMMUNITY
  • Song
  • Songwriting: 8.7
  • Arrangement: 8.8
  • Performance: 8.7
  • Sound
  • Frequenzbild: 8.9
  • Räumlichkeit: 8.7
  • Dynamik: 8.7
  • Lautstärkeverhältnisse: 8.9

Bewertung HOFA
  • Song
  • Songwriting: 7
  • Arrangement: 7
  • Performance: 6
  • Sound
  • Frequenzbild: 6
  • Räumlichkeit: 6
  • Dynamik: 6
  • Lautstärkeverhältnisse: 6
Analyse HOFA

Songwriting & Arrangement:

Dein Song lässt sich ganz gut dem Genre Popmusik zuordnen und kann sowohl im Bereich Songwriting als auch Arrangement überzeugen. Der Refrain ist eingängig und setzt sich deutlich und stimmig vom Rest des Arrangements ab. Du hast eine passende Klangauswahl für diesen Song gewählt. Die Instrumente ergänzen sich gut und die Kombination der Spuren passt gut in das Genre.

Recording / Performance:

Alle Instrumente sind „tight“ und taktgerecht gespielt. Dies ist ein wichtiger Aspekt, der die Qualität des Songs maßgeblich beeinflusst. Die Gitarrenarbeit klingt allerdings ein wenig "überladen" und könnte insgesamt etwas stimmiger und runder sein.

Sound:

Der Einsatz von Dynamikprozessoren in deinem Mix ist sehr gelungen und klanglich für dieses Genre passend. Die Signale wirken solide komprimiert, weisen keinerlei Artefakte auf und klingen damit auf natürliche Art sehr präsent. Gelungen ist dir auch die Realisierung der Räumlichkeiten in deinem Mix. Der Gesamtmix profitiert von dem räumlichen Eindruck, der durch deine Tiefenstaffelung entsteht. Du hast einen angenehmen und ausgewogenen Frequenzgang für dieses Stück hergestellt. Die verschiedenen Frequenzbereiche stehen in einem sinnvollen und musikalischen Verhältnis zueinander. Aufgefallen ist uns allerdings, dass deine Mischung ein wenig mehr Druck im Bassbereich vertragen könnte, um etwas druckvoller zu wirken.

Im folgenden Screenshot erkennst du den Frequenzgang deiner Mischung. Die untere, gestrichelte Kurve steht dabei für die durchschnittliche Energie des Frequenzspektrums über die Zeit, die obere Kurve zeigt die Peaks:

Gesamt-Score

Ø 6.7

Likes
(Öffentlich)
65

Stimmen wurden abgegeben.

Kommentare

Hier gelten die Community-Regeln, wie sie in der Netiquette festgehalten sind.

(( comment.username )) hat am (( comment.datetime )) eine Bewertung mit (( comment.avg_score | round)) Punkten abgegeben.
(( comment.username )) schrieb am (( comment.datetime ))
  • Song
  • Songwriting: (( comment.songwriting ))
  • Arrangement: (( comment.arrangement ))
  • Performance: (( comment.performance ))
  • Sound
  • Frequenzbild: (( comment.frequencies ))
  • Räumlichkeit: (( comment.spaciality ))
  • Dynamik: (( comment.dynamics ))
  • Lautstärkeverhältnisse: (( comment.loudness ))

(( comment.content ))

Hier gelten die Community-Regeln, wie sie in der Netiquette festgehalten sind.

(( child.username )) antwortete am (( child.datetime ))

(( child.content ))


Mehr Kommentare anzeigen